Partnermassage (vertraute Entspannung)

 

   

Die wohl beste Möglichkeit den Stress des Alltags zu vergessen sind die Vertrauten Hände des Partners zu spüren.... warum nicht mit den richtigen und gezielten Handgriffen aus einer meiner Schnupperstunde?....vertraute Hände, Stress ade!

Das Ziel einer jeden Partnermassage ist, dem Partner mit sanften und zärtlichen Massagetechniken und Berührungen Entspannung und Wohlbefinden zu bereiten.

Nicht immer ist es notwendig, eine Massage in einem Massagesalon zu nehmen. Oftmals kann bereits die Massage des Partners mit den richtigen und gezielten Handgriffen die nötige Entspannung bringen.

Bei diesen so genannten Partnermassagen handelt es sich um eine Möglichkeit, die Paare, egal ob jung oder alt, ausprobieren können, um sich gemeinsam zu entspannen. Hierbei zählt vor allem die Bindung, welche die beiden Personen zueinander haben, als äußerst entspannungsfördernd.

So ist es für viele Paare angenehm, sich nach einem harten Arbeitstag gemeinsam zu massieren, um abzuschalten und die Gedanken auf das eigene, private Leben zu lenken. Hierbei profitieren Partner von dem Miteinander. Somit können schnell Verspannungen oder aber auch Stressbereiche ertastet werden und durch leichte Massagezüge gelockert werden. Aber auch das Vertrauen in den Partner bei einer solchen Massage ist besonders groß.

Das Gefühl, dem eigenen Partner für die Entspannung danken zu können, beziehungsweise dem Partner zu dieser Entspannung zu verhelfen, ist ein wunderbares Gefühl, das das Paar zusammenschweißt. Partnermassagen dienen also dem Wohlfühlen eines jeden Paares und führen zu einer wohlverdienten Entspannung.

Antistress durch vertraute Hände.....eine Bereicherung für jede Beziehung!